Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie e.V.
Über uns

AK Minimal-invasive Fußchirurgie

Über uns

Arbeitskreis Minimal-invasive Fußchirurgie

Der GFFC-Arbeitskreis Minimal-invasive (MIS) Fußchirurgie wurde 2013 als jüngste Arbeitsgruppe der Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie e. V. (GFFC) gegründet. Anlass war, dass das speziell erforderliche Wissen um die minimal invasive Fußchirurgie und deren Techniken in Deutschland zu wenig verbreitet ist und sich leider noch großen Vorurteilen gegenüber sieht.

Das Team des AK MIS Fußchirurgie besteht aus Dr. Hermann Leidolf (Innsbruck), Dr. Georg Hochheuser (Augsburg) und Dr. Frank Mattes (Tuttlingen).

Ziel ist die Erforschung und die Etablierung der MIS Fußchirurgie sowie die Weiterentwicklung der operativen Behandlungsmöglichkeiten.

Die operative Behandlung von Fußfehlstellungen steht im Mittelpunkt des Interesses des AK MIS Fußchirurgie.

Die Fortbildung beruht auf vier Säulen, die jährlich ausgebaut und konkretisiert werden:

  • 1. Hands-on-Workshops zu operativen Verfahren mit praktischen Übungen unter Anleitung von erfahrenen Kollegen.
  • 2. Wissenschaftliche Auswertung der Behandlungsergebnisse auf dem Internationalen Kongress für Fußchirurgie der GFFC in München im Dezember jeden Jahres.
  • 3. Weltweiter wissenschaftlicher Austausch zur MIS Fußchirurgie durch Teilnahme an Kongressen und Hospitationen.
  • 4. Publikation von Ergebnissen und Erfahrungen in medizinischer Fachliteratur.

Dr. Leidolf, Dr. Hochheuser und Dr. Mattes  freuen sich über rege Mithilfe aller interessierten GFFC-Mitglieder.

Das Team des AK Minimal Invasive Fußchirurgie:

Dr. med. Hermann Leidolf
Dr. med. Hermann Leidolf
Facharzt für Unfallchirurgie
Salurner Straße 15/2
A-6020 Innsbruck
E-Mail

Dr. med. Georg Hochheuser
Dr. med. Georg Hochheuser
chirurgisch-orthopädisches centrum am diako
Frölichstr. 13
86150 Augsburg
E-Mail

Dr. med. Frank Mattes

Dr. med. Frank Mattes
Ambulantes Operationszentrum Tuttlingen AOZ
Weimarstraße 88
78532 Tuttlingen
E-Mail

Fernmündlich oder per Mail

Tel.: +49 (0)8807 - 9492 - 44

Bitte addieren Sie 3 und 1.