Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie e.V.
Über uns

Reisestipendien

Über uns

Rückblicke Stipendien

Reisestipendium 2016

Die Stipendiaten des Jahres 2016

Im Rahmen der 24. Jahrestagung der GFFC in Unterschleißheim wurden auch die Gewinner der Reise- und Forschungsstipendien bekannt gegeben:

Das von Fa. DJO Global gestiftete Reisestipendium in Höhe von 5.000 Euro geht an Dr. Bernd Gächter (Schweiz), der sich im Bereich Diabetischer Fuß weiter fortbilden möchte.

Das von der Firma Otto Bock gestiftete Reisestipendium in Höhe von 3.000 Euro geht an Dr. Tobias Jahnke. Mit dem Stipendium plant er, sein Portfolio der minimal-invasiven Techniken zu erweitern, unter anderem bei Prof. Dr. Mariano de Prado.

Reisestipendium 2015

Die Stipendiaten des Jahres 2015

DJO: Herr Dr. Matthias Walcher
Otto Bock: Herr Dr. Oliver Gottschalk

Dr. Matthias Walcher (Universität Würzburg) berichtete von seiner vierwöchigen Forschungsreise in die USA, die er mit Hilfe des DJO-Reisestipendiums umsetzen konnte. Dort besuchte er zunächst das Medstar Memorial Hospital in Baltimore, wo er Prothesenimplantationen sehen konnte und sehr viele Eindrücke sammelte, aber auch Unterschiede zur Arbeit der deutschen Fußchirurgen feststellen konnte. Die zweite Station seiner Reise führte ihn an die Duke University, Durham – auch hier fand er eine perfekte Ausstattung und sehr gute Forschungsmöglichkeiten vor.

Dr. Oliver Gottschalk aus der Schön Klinik München Harlaching führte seine Reisestipendium der Firma Otto Bock nach London. Hier konnte er bei seinem dreiwöchigen die minimalinvasive Fußchirurgie bei Dr. David Redfern und Dr. Joel Vernois sowie die diabetische Fußchirurgie bei Dr. Venu Kavarthapu vertiefen.

Reisestipendium 2014

Die Stipendiaten des Jahres 2014

DJO: Herr Dr. med. Kaspar Gundlach und Herr Dr. med. Kajetan Klos
Otto Bock: Herr Dr. med. Thomas Jurda

Dr. Kaspar Gundlach (Hamburg) berichtete von seiner Forschungsreise in die USA , die er mit Hilfe des DJO Reisestipendiums umsetzen konnte.

Dr. Kajetan Klos (Mainz) reiste im Rahmen seines Stipendiums nach Aschau und Basel und konnte dort seine Kenntnisse der komplexen Rückfußchirurgie, der Revisionschirurgie und der Versorgung kindlicher Fußdeformitäten vertiefen.

Dr. Thomas Jurda (Kiel) verbrachte drei Wochen in den USA, hauptsächlich in Atlanta, besuchte dort einen Rückfußkurs des Podiatry Institute Atlanta und hospitierte in zwei Praxen.

Reisestipendium 2013

Die Stipendiaten des Jahres 2013

Frau Dr. med. Katharina Keller, Köln und Frau Dr. med. Stefanie Kriegelstein, München

Reisestipendium 2012

Die Stipendiaten des Jahres 2012

Herr Dr. med. Hüseyin Caparogullari, Köln und Herr Dr. med. Frank Mattes, Ravensburg

Reisestipendium 2011

Die Stipendiaten des Jahres 2011

Frau Dr. med. Kerstin Wittor, Herne und Herr Dany Xavier Lopes-Ribeiro, Bünde. Ihre Berichte finden Sie unter den Fotos.

Fernmündlich oder per Mail

Tel.: +49 (0)8807 - 9492 - 44

Was ist die Summe aus 2 und 2?