Reisestipendien

Paragon28-Reisestipendium

Paragon28

Zur Förderung des Wissens auf dem Gebiet der Fußchirurgie und zum Wissensaustausch von Ärzten mit Interesse für die Fußchirurgie wird 2023 von der Fa. Paragon28 GmbH in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie e.V. (GFFC) ein Reisestipendium von 5.000 Euro ausgelobt. Um das Reisestipendium können sich alle ärztlichen Mitglieder der GFFC unter 50 Jahren bewerben.

Deadline für die Bewerbung ist der 31.10. des Jahres.

Bewerbung

Für das Reisestipendien können sich ärztliche Mitglieder der GFFC bis zum 31.10. des Jahres bewerben. Die Bewerbung muss in Schriftform bei der Geschäftsstelle der GFFC e.V., Gewerbegebiet 18, 82399 Raisting oder per Email an eingereicht werden. Sie muss eine detaillierte Darstellung der geplanten Reise und Lerninhalte enthalten, des weiteren Lebenslauf mit dem Schwerpunkt des bisherigen Engagements im Bereich der Fuß- und Sprunggelenkchirurgie sowie gegebenenfalls eine Übersicht bereits vorhandene wissenschaftliche Arbeiten. Die Vergabe des Stipendiums wird der GFFC Vorstand beschließen und auf dem Jahreskongress in München offiziell bekannt geben. Die Preisverleihung findet gleichzeitig in München statt. Dazu ist die Anwesenheit der Preisträger zwingend erforderlich.

Das Stipendium ist bestimmt für Reise- und Hotelkosten des 2 bis 3 wöchigen Auslandsaufenthaltes. Der GFFC Vorstand unterstützt auf Wunsch die Stipendiaten die internationalen Kontakte herzustellen.

1. Kriterien

1.1 Alter unter 50 Jahre
1.2 Gültige GFFC-Mitgliedschaft
1.3 Tätigkeit aktuell auf dem Gebiet der Fuß- und Sprunggelenkchirurgie

2. Bewerbungsunterlagen

2.1 Lebenslauf mit Passbild
2.2 medizinische Laufbahn mit Auflistung der bisherigen Fortbildung
2.3 aktueller, bestätigter OP-Katalog fußchirurgische Eingriffe
2.4 detaillierte Beschreibung des Reiseziels, der Dauer der Reise und des geplanten Inhalts

Die Stipendiaten werden im Rahmen des Internationalen Symposiums für Fußchirurgie in München bekannt gegeben. Der/die Stipendiat/in verpflichtet sich, einen Abschlussvortrag über die Reise beim Jahreskongress der GFFC zu halten, diesen Bericht zur Veröffentlichung auf der Homepage der GFFC und Firma Paragon28 zur Verfügung zu stellen, sowie bei weiteren Vorträgen und Präsentationen auf nationalen und internationalen Kongressen die GFFC hiervon zu unterrichten. Das Logo der GFFC e.V. und der Paragon28 GmbH dürfen nur im berufsrechtlich zulässigen Rahmen zverwendet werden.

Der Vorstand