Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie e.V.

Kurs Technische und konservative Orthopädie und Sport

Expertenzertifizierung der GFFC
Fortbildung

Kurs technische und konservative Orthopädie und Sport

Grundlagen:

  • Topographische und Funktionelle Anatomie
  • Biomechanik
  • Dynamische Ganganalysen
  • Materialgrundlagen in der Technischen Orthopädie
  • Klinische Untersuchung unter funktionellen Gesichtspunkten
  • Sportspezifische Verletzungen und Beschwerden
  • Zusammenarbeit mit BG und Versicherungen

Chirurgie der Technischen Orthopädie

  • Septische Chirurgie und Amputationschirurgie des Fußes und der unteren Extremität
  • Chirurgie am Charcotfuß
  • Chirurgische Zugangsverfahren in der Technischen Orthopädie

Konservative Therapie:

  • Stadiengerechte Wundversorgung der akuten und chronischen Wunden
  • Funktionelle Verbände, Tapetechniken und Kompressionsbehandlung
  • Gipstechniken in der konservativen und technischen Orthopädie
  • Verletzungsprävention im Sport
  • Manuelle Therapie
  • Infiltrationstechniken
  • Physikalische Therapie
  • Alternative Therapiemethoden (Osteopathie, Akupunktur, ...)

Orthopädietechnik

  • Einlagen
  • Schuhtechnik
  • Hilfsmittel: Rezeptur und stadiengerechte Versorgung
  • Orthesenbehandlung
  • Prothetik
  • Physikalische Medizin in der Technischen Orthopädie
  • Sportschuhkonzepte

Orthopädieschuhtechnik

  • Konfektionsschuhversorgung
  • Zurichtungsverfahren am Schuh
  • Interimsschuhversorgung
  • Abdruckverfahren vom Blauabdruck bis zur Pedobarographie, Ganganalyse

Rehabilitation

  • Postoperative Betreuung nach fußchirurgischen Eingriffen
  • Rehabilitation von Amputationspatienten
  • Sozialmedizinische Grundlagen in der Versorgung des diabetischen Fußes
  • Return to Sports nach Verletzungen/Operationen am Fuß und Sprunggelenk

Hands on:

  • Gipskurs
  • Tapeverbände
  • Abdruckverfahren
  • Fußdruckmessung und Ganganalyse
  • Wundversorgung, Vakuumversieglung
  • Manuelle Therapie, Triggerpunkttherapie und Osteopathie
  • Infiltrationstechniken

Fernmündlich oder per Mail

Tel.: +49 (0)8807 - 9492 - 44

Bitte rechnen Sie 1 plus 5.