Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie e.V.

Experten-Zertifizierungen

Experten-Zertifizierunen
Fortbildung

Experten-Zertifizierungsbedingungen

Das Experten-Zertifikat der Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie e.V. (GFFC) kann unter folgenden Voraussetzungen erreicht werden:

  • Sie sind ein zertifiziertes (Basis-Zertifikat) Mitglied der GFFC
  • Sie haben die erforderliche Punktzahl von 8 erreicht
  • Punktebewertung der Expertenkurse:
    Sie erhalten je 2 Punkte für jeden Expertenkurs
    (Jeder dieser Kurse kann nur einmal eingebracht werden)
  • Sie reichen den Antrag bei der Geschäftsstelle der GFFC ein und geben darin die absolvierten Experten-Zertifizierungskurse an
  • Sie legen dem Antrag eine Zusammenfassung fußchirurgischer Eingriffe
    nach Fallzahlen der letzten 2 Jahre bei.
    (Mindestens 200 Fußoperationen der letzten 2 Jahre, davon 50 Eingriffe am Rückfuß. Als Rückfußeingriffe werden Knochen- und Weichteileingriffe, einschl. arthroskopische Eingriffe, proximal der Lisfranc-Gelenklinie gewertet.Die Aufstellung des Katalogs sollte in Vor- und Rückfußeingriffe gegliedert werden.)

    „Für Mitglieder, die vor 2018 mit der Experten-Zertifizierung begonnen haben, gelten die zum damaligen Zeitpunkt aktuellen Bedingungen.“

Der Antrag wird vom Vorstand geprüft.

Das Experten-Zertifikat wird Ihnen nach Prüfung Ihres Antrages per UPS zugestellt.

Die Termine und online Anmeldung für unsere Fortbildungsveranstaltungen finden Sie auf unserer Homepage unter der Rubrik: Für Mitglieder > Termine.

Das Experten-Zertifikat beruht ausschließlich auf den Bedingungen, die die Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie e.V. festgelegt hat.

Der Vorstand

Zum Download:
PDF Experten-Zertifizierungsbedingungen (am 26.01.2018 aktualisiert)
PDF Antrag auf Experten-Zertifizierung (am 17.01.2018 aktualisiert)

Fernmündlich oder per Mail

Tel.: +49 (0)8807 - 9492 - 44

Bitte addieren Sie 3 und 5.