Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie e.V.

Basis-Zertifizierungen

Zertifizierungsbedingungen
Fortbildung

Basis-Zertifizierungsbedingungen

Das Basis-Zertifikat der Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie e.V. (GFFC) kann unter folgenden Voraussetzungen erreicht werden:

  • Sie sind Mitglied der Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie e.V.
  • Sie nehmen am Basis-, Aufbau- und dem Masterkurs der Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie e.V. teil.
  • Sie halten die Kursreihenfolge ein:
    • 1. Basiskurs, Osteotomien am Knochenmodell
    • 2. Aufbaukurs, Präparationen am Vorfuß
    • 3. Masterkurs, Präparationen am Rückfuß
  • Von diesen drei Zertifizierungskursen können in einem Kalenderjahr maximal zwei belegt werden.
  • Sie reichen den Antrag bei der Geschäftsstelle der Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie e.V. ein und geben die bereits absolvierten Zertifizierungskurse an.

Der Antrag wird vom Vorstand geprüft.

Das Basis-Zertifikat wird Ihnen nach Zusage des Vorstands per UPS an die angegebene Anschrift zugestellt.

Alle zertifizierten (Basis-Zertifikat) Mitglieder können an den Expertenkursen der GFFC teilnehmen um das Experten-Zertifikat zu erlangen.

Termine und Anmeldeformulare für unsere Fortbildungsveranstaltungen finden Sie unter "Termine". Dort sind auch die entsprechenden Zertifizierungsgrade vermerkt.

Das Basis-Zertifikat beruht ausschließlich auf den Bedingungen, die die Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie e.V. festgelegt hat.

Der Vorstand

 

Zum Download:
PDF Basis-Zertifizierungsbedingungen (am 17.01.2018 aktualisiert)
PDF Antrag auf Basis-Zertifizierung (am 17.01.2018 aktualisiert)

Fernmündlich oder per Mail

Tel.: +49 (0)8807 - 9492 - 44

Bitte addieren Sie 3 und 5.