Aktuelles rund um die Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie e.V. (GFFC)

Aktuelle DRGs, EBM und GOÄ in der Fußchirurgie

Auf unserer Homepage unter Mitglieder > Intern > Abrechnung/DRG/EBM/GOÄ sind die ab 01.01.2022 für die Fuß- und Sprunggelenkschirurgie relevanten Änderungen aufgenommen worden.

COVID-19 und seine Auswirkungen auf die GFFC

Kurse mussten verschoben, neu- oder umorganisiert werden.
Bitte beachten Sie, dass auch im Jahr 2022 eine Änderung der Kursreihenfolge für den Basis-, Aufbau- und Master-Kurs, zur Erlangung des Basiszertifikates der GFFC e.V., möglich ist.
Den augenblicklichen Stand hierfür können Sie auf der Homepage der GFFC Akademie GmbH abrufen.

Ehrenmitgliedschaft GFFC e.V. - 2021

Die Ehrenmitgliedschaft der Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie wurde 2021 an den Anfang Dezember verstorbenen Dr. Alexander Sikorski verliehen.

In seiner Laudatio während des 29. Internationalen Symposium für Fußchirurgie in München betonte Ralph Springfeld neben der fachlichen Bedeutung der Arbeit von Alexander Sikorski für die GFFC auch die persönliche Ebene, auf der er die Mitglieder immer wieder zusammengebracht hat.
Innerhalb seines Fachgebietes und insbesondere in der Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie, setzte Alexander Sikorski sich sehr für die Vermittlung biomechanischer Erkenntnisse zum Fuß ein und war immer bestrebt, Fehlbeurteilungen und Fehleinschätzungen aufzuklären. Das funktionelle Verständnis der Biomechanik des Fußes war Sikorskis Lebensthema. So hat er sich sehr früh mit den Erkenntnissen von Hilaire Jacob im Bereich der Biomechanik beschäftigt.

Vor- und Rückfuß sind eine Einheit, lautete daher auch ein Kerngedanke, den Sikorski seinen Kollegen immer wieder ans Herz legte. Für sein jahrzehntelanges Engagement ernannte ihn die Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie e.V. am 4. Dezember 2021 zu ihrem Ehrenmitglied. „Alexander Sikorski hat die Fußchirurgie in Deutschland weiterentwickelt wie kaum jemand“, begründete Dr. Ralph Springfeld die Wahl Sikorskis für diese Auszeichnung. Sein kritischer Geist und seine Fähigkeit, bestehende Lehrmeinungen zu hinterfragen und andere Schlüsse zu ziehen, haben ihn besonders ausgezeichnet. Sein Credo war: Wir alle dürfen lernen – und nicht zu vergessen sein ewiger Hinweis: „Nehmen Sie die Füße in die Hand!“

Abschied von Dr. Alexander Sikorski

Wir trauern um unser neues Ehrenmitglied der GFFC e.V., Dr. Alexander Sikorski.
Alex war ein Vater der GFFC-Familie. Er war unser Mentor, der mit Neugier, Geradlinigkeit und Freundschaftlichkeit, Erfahrung und Mahnung, uns viele Gedanken und Ideen vermittelt hat. In seinem „Video zur Untersuchung des Fußes“ hinterlässt er uns ein Juwel für all unsere Kurse. „Nehmt den Fuß in die Hand“ – Alex, wir werden Deine Ideen fortführen. Alex, wir werden Dich sehr vermissen.
(Dr. Anke Röser, Päsidentin der GFFC)

Neuer Op-Aufklärungsbogen und Patientenbroschüre

Der OP-Aufklärungsbogen ist seit Anfang April 2021 weiter verbessert worden:

  • er ist jetzt längsperforiert, damit jede einzelne Seiten leichter eingescannt werden kann
  • jeder Bogen hat jetzt eine eigene Nummer, die auf jeder seiner Seiten erscheint; so ist die Zuordnung zu dem auf der ersten Seite eingetragenen Patienten klar ersichtlich.
  • die Seiten des Bogens sind durchnummeriert.
  • Inhalte wurden angepasst, beziehungsweise ergänzt.
  • der Preis wurde auf 0,21 € pro Bogen angepasst.

Der OP-Aufkläungsbogen kann extra oder zusammen mit der Patientenbroschüre bestellt werden.

Die "Informationsbroschüre für Patienten" wird von der Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie e.V. (GFFC) herausgegeben, sie enthält auf Wunsch Ihren persönlichen Praxiseindruck und eine Wegbeschreibung zu Ihrer Praxis. Die Broschüre stellt wichtige Krankheitsbilder und Operationsmethoden bei Erkrankungen an Fuß und Sprunggelenk vor.
Ab sofort im neuen Design erhältlich.

Kontaktdaten noch aktuell?

Um Informationen zeitnah an Sie weiterleiten zu können, benötigen wir Ihre Mithilfe: Ihre aktuelle Anschrift und E-Mailadresse (Achtung bei Kliniken auf den Spam-Filter) ist für uns sehr wichtig. Wir bitten Sie daher, der GFFC-Geschäftsstelle alle Änderungen mitzuteilen.

Anleitung für das Anlegen eines direkten Zugangs zur GFFC-Homepage auf Ihrem Smartphone

Im Folgenden finden Sie eine Anleitung zum Anlegen eines Lesezeichens – entsprechend einer APP – für Ihr Smartphone (iPhone und Android). So haben Sie die neue Internetseite der GFFC sofort zur Hand. "Für Mitglieder > Service > Downloads"

Öffnung der GFFC für nichtärztliche Berufe

Es ist ein wichtiges Anliegen unserer Fachgesellschaft, den Austausch zwischen Orthopädieschuhtechnikern, Podologen, Physiotherapeuten sowie Diabetologen zu fördern und damit die Brücke zwischen der operativen und der konservativen Therapie zu stärken. Wie bei der Mitgliederversammlung in München im Dezember 2017 einstimmig beschlossen, hat die GFFC deshalb ihre Satzung dahingehen geändert, dass nun auch nichtärztliche Kollegen, deren Tätigkeitsfeld am Fuß und Sprunggelenk liegt, Mitglieder werden können. Gedanken und Konzepte hierzu lesen im Interview mit der Zeitschrift Orthopädieschuhtechnik.

Interview (PDF-Datei, ca. 535 kb)